Bild zur Serie
Neuzugänge
Neue Bilder auf www.bkcw-bahnbilder.de


Diese Serie enthält Neuzugänge, die in letzter Zeit auf der Website hinzugefügt wurden. Nicht wundern, wenn Bilder mit älterem Aufnahmedatum mit dabei sind. Nach wie vor werden von uns ältere Aufnahmen neu hinzugefügt.

Diese Serie wurde am 17. Januar 2020 angelegt.
Letzte Änderung an dieser Seite: 2020-01-18 - 22:27:44
Bilder aus anderen Serien übernommen (anklicken zum Vergrößern):

Bild: bfmannheimhbf_bk1911130001.jpg - anklicken zum Vergrößern
Mannheim Hauptbahnhof

Der Pavillon für die DB Information wurde im Jahr 2019 erneuert. Die Aufnahme zeigt ein Formteil kurz nach der Anlieferung im Empfangsgebäude des Hauptbahnhofs nahe seinem künftigen Standort und ist am 13. November 2019 entstanden.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: bfmannheimhbf_bk1911130001.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: bfsaarbrueckenhbf_bk1910150175.jpg - anklicken zum Vergrößern
Saarbrücken Hauptbahnhof

Behinderten-Toilette auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs, aufgenommen am 15. Oktober 2019. Das Rollstuhl-WC im Empfangsgebäude ist gesperrt und an der DB Information bekommt man als Rollstuhlfahrer gegen ein Pfand (bei mir: meine Mütze) den Schlüssel für das Vorhängeschloß, mit dem diese Toilette im Baustellen-Stil gegen unbefugte Benutzung gesichert ist. Ob der Pfahl beim Eingang für den Zugang hinderlich war: klar, war er. Ob man sich da drin auch die Hände waschen kann? Nein, das ist nicht vorgesehen. Ob das hygienisch ist? Natürlich nicht. Aufkleber mit Rollstuhl-Symbol führen allein nicht zu einer Lösung für Behinderte.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: bfsaarbrueckenhbf_bk1910150175.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: bfsaarbrueckenhbf_bk1910150176.jpg - anklicken zum Vergrößern
Saarbrücken Hauptbahnhof

Blick in die Behinderten-Toilette auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs, aufgenommen am 15. Oktober 2019. Das Rollstuhl-WC im Empfangsgebäude ist gesperrt und an der DB Information bekommt man als Rollstuhlfahrer gegen ein Pfand den Schlüssel für das Vorhängeschloß, mit dem diese Toilette im Baustellen-Stil gegen unbefugte Benutzung gesichert ist. Rollstuhlnutzer müssen bei der Toilettenbenutzung viel mehr Gegenstände berühren, als das bei anderen Nutzern der Fall wäre. Schon deshalb ist eine solche Toilette ohne Waschmöglichkeiten eine völlig unzureichende, unhygienische Lösung und Zumutung für diesen Personenkreis. Es geht ja nicht um das Kampieren bei einem Open-Air-Konzert auf einer matschigen Wiese (persönliches Woodstock-Revival) oder akute Katastrophen-Hilfe. Container-Lösungen gibt es auch mit Wasseranschluß, klappbaren Griffen und allem anderen, was in solch ein Behinderten-WC gehört. Doch das hier ist einfach nur ein Ärgernis.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: bfsaarbrueckenhbf_bk1910150176.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: db_fk20191028r1fa.jpg - anklicken zum Vergrößern
Deutsche Bahn - Fahrkarte Bahnbonus Freifahrt

ICE-Fahrkarte Bahnbonus Freifahrt für eine Fahrt am 28. Oktober 2019 im Zug ICE 374 von Mannheim bis Fulda und weiter im Zug ICE 91 nach Regensburg in der 2. Klasse, ausgegeben am 27. September 2019 am Schalter in Mannheim Hauptbahnhof. Die Fahrkarte wurde gegen Abgabe eines entsprechenden Gutscheins ausgegeben und als Reiseverbindung, Reservierung und Fahrkarte auf einem Blatt im Format A4 gedruckt (Vordruck nach CIT 2012, Form F 6442 (03/2019)). Als Fahrzeit waren vier Stunden und 52 Minuten vorgesehen. Für Mannheim und Regensburg ist jeweils City inklusive. Damit ist die Benutzung von Bussen und Bahnen zum Bahnhof oder Fahrtziel in der entsprechenden Zone des Verkehrsverbundes im Preis eingeschlossen.
Besonderheiten waren bestimmt die Verspätung in der Ankunft von knapp über einer Stunde. Für mich als Rollstuhlfahrer kam ein Wechsel der Zugteile des ICE 91 wegen nicht benutzbarer Toilette hinzu, wobei der Aus- und Einstieg in Würzburg Hauptbahnhof mittels Hebelift am Bahnsteig erledigt wurde und geringfügig zur Verspätung beitrug. In Regensburg Hauptbahnhof war der Aufzug am Bahnsteig für die Ankunft (Gleis 9) außer Betrieb, wir wurden also über einen Gleisübergang zum Ausgang begleitet.

Abmessungen: 210 x 85 mm (nur Fahrkarte)

Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: db_fk20191028r1fa.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: sncf_fk20191104f1a.jpg - anklicken zum Vergrößern
SNCF - Fahrkarte

Fahrkarte für die Strecke von Marseille Saint-Charles nach Avignon Centre im Zug TER 17704 am 04. November 2019 für eine Person in der 2. Klasse, ausgegeben mit der Ermäßigung für einen Inhaber einer Carte Avantage Senior zum Preis von 11,10 EUR am 17. Oktober 2019 am Schalter im Bahnhof Strasbourg.
Die Angabe en période bleue bezieht sich auf Zeiten im Calendrier Voyageurs. Die Ermäßigung für die Carte Avantage Senior beträgt in dieser Région in der Période blanche 25 Prozent und in der Période bleue 50 Prozent. Als Entfernung sind 121 km angegeben, für die Fahrt waren eine Stunde und neun Minuten vorgesehen. Links neben dem Barcode ist der Stempelaufdruck des Entwerters im Bahnhof Marseille Saint-Charles zu sehen.

Abmessungen: 204 x 83 mm

Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: sncf_fk20191104f1a.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: avignon102_bk1911040142.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Avignon - 102

Triebwagen 102 auf Linie T1 nach Saint-Chamand - Plaine des Sports an der Haltestelle Trillade - Médiathèque, aufgenommen am 04. November 2019. Der Bahnsteig ist am Ende über eine flache Rampe (rechts am Bildrand) zugänglich.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: avignon102_bk1911040142.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: avignon104_bk1911040153.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Avignon - 104

Triebwagen 104 (links im Bild) auf Linie T1 nach Saint-Chamand - Plaine des Sports bei der Ankunft an der Haltestelle Trillade - Médiathèque, aufgenommen am 04. November 2019. Rechts im Bild steht Triebwagen 109 auf Linie T1 nach Saint-Roch - Université des Métiers. Die beiden Seitenbahnsteige der Haltestelle liegen nicht direkt gegenüber, sondern sind seitlich versetzt.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: avignon104_bk1911040153.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: avignon105_bk1911040078.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Avignon - 105 - Innenansicht

Blick in den Fahrgastraum im Modul M2 des Triebwagens 105, aufgenommen am 04. November 2019. An der Rückseite der Fahrerkabine stehen Hinweise zum Leben und Schaffen von Olivier Messiaen, dessen Name das Fahrzeug erhalten hat.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: avignon105_bk1911040078.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: avignon105_bk1911040085.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Avignon - 105

Triebwagen 105 auf Linie T1 nach Saint-Roch - Université des Métiers an der Haltestelle Saint-Chamand - Plaine des Sports, aufgenommen am 04. November 2019. Das Fahrzeug trägt den Namen Olivier Messiaen nach einem 1908 in Avignon geborenen Komponisten.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: avignon105_bk1911040085.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: avignon108_bk1911040135.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Avignon - 108

Triebwagen 108 auf Linie T1 nach Saint-Roch - Université des Métiers bei der Abfahrt von der Haltestelle Trillade - Médiathèque, aufgenommen am 04. November 2019. Das Fahrzeug trägt den Namen Agricol Perdiguier.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: avignon108_bk1911040135.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: avignon109_bk1911040068.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Avignon - 109

Triebwagen 109 beim Umsetzen bei der Haltestelle Saint-Roch - Université des Métiers, aufgenommen am 04. November 2019.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: avignon109_bk1911040068.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: avignon109_bk1911040149.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Avignon - 109

Triebwagen 109 auf Linie T1 nach Saint-Roch - Université des Métiers bei der Ankunft an der Haltestelle Trillade - Médiathèque, aufgenommen am 04. November 2019.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: avignon109_bk1911040149.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: avignon_fk20191104p1ja.jpg - anklicken zum Vergrößern
Avignon - Fahrkarte

Tageskarte Pass 1 Jour für das Netz Orizo in Grand Avignon, ausgegeben an einem Automaten an der Haltestelle Gare Centre am 04. November 2019. Rechts in der Abbildung ist die Quittung über den Kauf von zwei solcher Fahrkarten Pass 1 Jour für beliebig viele Fahrten an einem Tag zu sehen. Diese Fahrkarten des Typs Billet sans contact kosten je 3,50 EUR. Sie müssen bei jedem Einsteigen an den Entwerter im Fahrzeug gehalten werden, auch beim Umsteigen. Gut für den Betrieb und seine Statistik, unpraktisch für Fahrgäste.
Aus der Quittung (siehe unter Support No) ergibt sich auch die Nummer links unten auf der gekauften Fahrkarte. GAR-Q2 bezeichnet den Ticket-Automaten.

Abmessungen: 86 x 54 mm (Fahrkarte)

Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: avignon_fk20191104p1ja.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: avignonanlagen_bk1911040077.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Avignon - Anlagen

Verkehrszeichen mit dem Hinweis auf den Vorrang der Straßenbahn, aufgenommen am 04. November 2019. Priorité au Tramway gibt es in dieser Stadt wieder seit der Eröffnung der neuen Straßenbahn im Oktober 2019.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: avignonanlagen_bk1911040077.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: avignonanlagen_bk1911040080.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Avignon - Anlagen

Ende der Strecke der Linie T1 bei der Haltestelle Saint-Chamand - Plaine des Sports, aufgenommen am 04. November 2019. Rechts am Bildrand steht Triebwagen 105 namens Olivier Messiaen.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: avignonanlagen_bk1911040080.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: avignonanlagen_bk1911040138.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Avignon - Anlagen

Bahnsteig der Haltestelle Trillade - Médiathèque für die Linie T1 nach Saint-Chamand, aufgenommen am 04. November 2019. Die beiden Seitenbahnsteige sind am Ende mit dem Überweg über je eine flache Rampe zugänglich. Zusätzlich gibt es Geländer, die einem schrägen Überqueren der Gleise etwas entgegen wirken.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: avignonanlagen_bk1911040138.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: nice033_bk1911060185.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Nice - 033

Triebwagen 033 beim Umsetzen an der Endstelle CADAM - Centre Adminstratif der Linie 2, aufgenommen am 06. November 2019. Das Fahrzeug befindet sich auf dem Gleiswechsel zwischen Endstelle und der Einfahrt zum Betriebshof.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: nice033_bk1911060185.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: nice034_bk1911060202.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Nice - 034

Triebwagen 034 beim Umsetzen an der Endstelle CADAM - Centre Adminstratif der Linie 2, aufgenommen am 06. November 2019. Das Fahrzeug befindet sich unter dem Parkhaus, das Fahrgästen des Verkehrsbetriebes vorbehalten ist.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: nice034_bk1911060202.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: nice036_bk1911060196.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Nice - 036

Triebwagen 036 bei der Endstelle CADAM der Linie 2, aufgenommen am 06. November 2019. Pro Seite hat das Fahrzeug sieben Doppeltüren für den Fahrgastwechsel - im Unterschied zu früheren Modellen dieses Herstellers nun auch an den Kopf-Modulen.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: nice036_bk1911060196.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: niceanlagen_bk1911060186.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Nice - Anlagen

Bahnsteige der Haltestelle CADAM - Centre Adminstratif der Linie 2, aufgenommen am 06. November 2019. Der Einstieg zur Fahrt nach Jean Médecin - Centre Ville erfolgt am Seitenbahnsteig rechts im Bild. Beide Bahnsteige sind an den Enden über flache Rampen zugänglich. Hier wird ohne Oberleitung gefahren.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: niceanlagen_bk1911060186.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: rotterdam_fk20191125ret1da.jpg - anklicken zum Vergrößern
RET Rotterdam - Fahrkarte

RET-Tageskarte (1 dag) als ov-chipkaart (Karton mit einem RFID-Chip) zum vol tarief für Straßenbahn, Metro und Bus, ausgegeben zum Preis von 8,00 EUR. Diese Fahrkarte wurde am 25. November 2019 in der Verkaufsstelle im Bahnhof Rotterdam Centraal gekauft und auch an diesem Tag benutzt.
Die Abbildung zeigt links beide Seiten einer Fahrkarte und rechts die Quittung über den Kauf zweier solcher Tageskarten. Zusätzlich wurde eine Service-Gebühr von 0,50 EUR berechnet. Übrigens gibt es Tageskarten auch zum reductietarief für 4,50 EUR für Kinder und Ältere (ab 65), doch darauf hätten wir - genau wie am Automaten - selbst achten müssen.
Fahrkarten zum Tarif RET 1 dag gelten am Tag der ersten Entwertung, sind also keine 24-Stunden-Fahrkarten. Über eine Smartphone-App gibt es auch mit RET 2 uur ein zwei Stunden gültiges Ticket für 4,00 EUR. Ansonsten gibt es - aus meiner Sicht - nur für Tagestouristen wie mich völlig unpraktische Lösungen.

Abmessungen: 86 x 54 mm

Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: rotterdam_fk20191125ret1da.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 
Bild: rotterdam_fk20191125ret1db.jpg - anklicken zum Vergrößern
RET Rotterdam - Fahrkarte

RET-Tageskarte als ov-chipkaart (Karton mit einem RFID-Chip) zum vol tarief für Straßenbahn, Metro und Bus, ausgegeben zum Preis von 8,00 EUR. Diese Fahrkarte wurde am 25. November 2019 in der Verkaufsstelle im Bahnhof Rotterdam Centraal gekauft und auch an diesem Tag benutzt. Die Abbildung zeigt beide Seiten der Fahrkarte.
Sie gilt 1 dag am Tag der ersten Entwertung, ist also keine 24-Stunden-Fahrkarte. Bei jedem Ein- und Aussteigen ist diese Karte an den Kartenleser zu halten, also sowohl zum Anmelden (inchecken) als auch zum Abmelden (uitchecken). Das mag gut für die betriebliche Statistik sein, für die Kunden ist das nur lästig. Es werden Daten erhoben, die für die schon erfolgte Pauschal-Abrechnung nicht erforderlich sind. Durchsagen in den Bahnen erinnern laufend an die Notwendigkeit des Abmeldens. Die Anzahl der Kontrollen in den Straßenbahnen war ausgesprochen hoch und die Kontrolleure wurden regelmäßig fündig.

Abmessungen: 86 x 54 mm

Scan: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: rotterdam_fk20191125ret1db.jpg
 zu dieser Bilderserie  
 

zum Seitenanfang...    nach oben