Belgien
Straßenbahn - Antwerpen - Triebwagen 7347

Letzte Änderung an dieser Seite: 2017-09-13 - 17:44:46
Bilder in dieser Serie (anklicken zum Vergrößern):

Bild: antwerpen7347_bk1708210261.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Antwerpen - 7347

Triebwagen 7347 auf Linie 6 bei der Ankunft an der Endstelle P+R Luchtbal, aufgenommen am 21. August 2017. Die beiden Seitenbahnsteige für den Aus- und Einstieg befinden sich unmittelbar links von hier am Ende der Wendeschleife.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: antwerpen7347_bk1708210261.jpg
Bild: antwerpen7347_bk1708210268.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Antwerpen - 7347

Triebwagen 7347 auf Linie 6 an der Endstelle P+R Luchtbal, aufgenommen am 21. August 2017. Die vordere Einzel-Tür befindet sich im Bereich der Rampe zum Bahnsteig.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: antwerpen7347_bk1708210268.jpg
Bild: antwerpen7347_bk1708210269.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Antwerpen - 7347

Triebwagen 7347 auf Linie 6 an der Endstelle P+R Luchtbal, aufgenommen am 21. August 2017. Hier am Ende der Wendeschleife sind zwei Gleise mit Seitenbahnsteigen angelegt worden.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: antwerpen7347_bk1708210269.jpg
Bild: antwerpen7347_bk1708210270.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Antwerpen - 7347

Triebwagen 7347 auf Linie 6 an der Endstelle P+R Luchtbal, aufgenommen am 21. August 2017. Der Bahnsteig ist über eine flache Rampe zu erreichen.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: antwerpen7347_bk1708210270.jpg
Bild: antwerpen7347_bk1708210271.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Antwerpen - 7347

Linien- und Fahrtzielanzeige in LED-Technik in Farbe vorn am Triebwagen 7347, aufgenommen kurz nach der Ankunft auf Linie 6 an der Endstelle P+R Luchtbal am 21. August 2017. Das Rollstuhlsymbol links davon ist vorgeschrieben.
Im Vergleich zu anderen mir bekannten Großstädten sieht man in Antwerpen allerdings nur auffallend wenige Rollstuhlfahrer in öffentlichen Verkehrsmitteln. Ich habe mich immer gern mit einheimischen Rollstuhlfahrern über deren Einschätzung zur Barrierefreiheit in ihrer Stadt unterhalten - hier klappte das nicht. Beim Verkehrsbetrieb gibt es für Rollstuhlbenutzer eine Reservierungspflicht (telefonische Anmeldung am Vortag), die je nach Quelle nur als Angebot gilt, die aber nach Lust und Laune des Fahrers dazu führen kann, daß man nicht mit genommen wird. Unglaublich - aber leider wahr. Zitat aus einem Blog: Hoe eenvoudiger het wordt om met een rolstoel de bus op te geraken, hoe meer rolstoelgebruikers je op de bus zult zien. Das erklärt im Umkehrschluß meine zuvor genannte Beobachtung.
Hier an dieser Haltestelle gab es für mich kein Problem und statt dessen zwei nette Gespräche mit Fahrern. Doch das war nicht immer so.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: antwerpen7347_bk1708210271.jpg
Bild: antwerpen7347_bk1708210272.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Antwerpen - 7347 - Innenansicht

Rollstuhlstellplatz im Triebwagen 7347, aufgenommen an der Haltestelle P+R Luchtbal am 21. August 2017 vor einer Fahrt auf Linie 6. Der Rollstuhlplatz befindet sich gegenüber der ersten Doppeltür und ist auf dem Boden deutlich markiert. An diesem Platz sind Klappsitze vorhanden - die in der Grundstellung so sind, wie sie vom Benutzer zurückgelassen wurden. Klappen von selbst hoch, sobald niemand mehr darauf sitzt wäre beim Eintreffen eines Rollstuhlfahrers für alle Fahrgäste besser, da rücksichtsvolle Fahrer mit der Weiterfahrt warten, bis der Rollstuhl mit dem Rücken gegen die Fahrtrichtung gegen die Rückenlehne (rugleuning) sicher abgestellt wurde.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: antwerpen7347_bk1708210272.jpg
Bild: antwerpen7347_bk1708210273.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Antwerpen - 7347 - Innenansicht

Einstiegsverhältnisse am Triebwagen 7347 am Bahnsteig der Haltestelle P+R Luchtbal, aufgenommen am 21. August 2017 vor einer Fahrt auf Linie 6. An diesem recht neuen Bahnsteig gibt es einen relativ kleinen Spalt zwischen Bahnsteigkante und Fahrzeugboden bei nur kleinem Höhenunterschied. Natürlich ginge das noch besser. Die manuelle Klapprampe (oprijdplaat) für Rollstühle hier an der ersten Doppeltür des Fahrzeugs wird bei diesen Verhältnissen gewöhnlich nicht benötigt. Der Rollstuhlplatz des Einrichtungs-Fahrzeugs befindet sich direkt gegenüber der Tür.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: antwerpen7347_bk1708210273.jpg
Bild: antwerpen7347_bk1708210274.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Antwerpen - 7347 - Innenansicht

Sitzplätze im vorderen Teil des Fahrgastraums des Triebwagens 7347, aufgenommen am 21. August 2017. Je zwei Sitze auf beiden Seiten eines schmaleren Gangs bieten mehr Fahrgästen eine Sitzgelegenheit, als das bei den HermeLijntrams der Fall war. Die Sitze haben braune Bezüge.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: antwerpen7347_bk1708210274.jpg
Bild: antwerpen7347_bk1708210276.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Antwerpen - 7347 - Innenansicht

Blick vom Rollstuhl-Stellplatz in den hinteren Teil des Fahrgastraums des Triebwagens 7347, aufgenommen am 21. August 2017. Zwischen den beiden Doppeltüren in diesem Modul gibt es nur Klappsitze (links im Bild).

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: antwerpen7347_bk1708210276.jpg
Bild: antwerpen7347_bk1708210278.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Antwerpen - 7347 - Innenansicht

Ausstattung des Rollstuhlplatzes im Triebwagens 7347, aufgenommen am 21. August 2017. Der Platz befindet sich gegenüber der ersten Doppeltür. Der Platz ist gekennzeichnet, es gibt Taster für den Haltewunsch, den Anruf beim Fahrer und für den Notfall.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: antwerpen7347_bk1708210278.jpg
Bild: antwerpen7347_bk1708210279.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Antwerpen - 7347 - Innenansicht

Display für die Fahrgastinformation im Triebwagen 7347, aufgenommen am 21. August 2017. Dies ist die Sicht vom Rollstuhlplatz aus. Angezeigt wird lediglich die Linienbezeichnung (hier: 6) und das Fahrtziel (hier: P+R Luchtbal) sowie der Hinweis auf das 25-jährige Jubiläum von De Lijn im vergangenen Jahr. Angaben über den nächsten Halt, den Fahrtverlauf, Anschlüsse, barrierefreie Halte, nichts von dem, was andernorts üblich ist, gab es hier zu sehen. Auch entsprechende Durchsagen gab es nicht - mit zwei Ausnahmen war das so bei allen Fahrten in den neuen Triebwagen. In einem Fall waren die Monitore sogar ganz aus.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: antwerpen7347_bk1708210279.jpg
Bild: antwerpen7347_bk1708210281.jpg - anklicken zum Vergrößern
Straßenbahn Antwerpen - 7347 - Innenansicht

Sitzplätze im zweiten Modul des Triebwagens 7347, aufgenommen am 21. August 2017. Die beiden Plätze sind nicht als Sitzbank sondern als Einzelsitze jeweils mit einer Armlehne rechts ausgeführt und haben braune Bezüge. Die Haltestangen sind kontrastreich in gelb gestaltet und somit gut erkennbar.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: antwerpen7347_bk1708210281.jpg

zum Seitenanfang...    nach oben