Deutschland
DB - ICE-Triebwagen - Typ ICE4


Die zunächst ICx genannte neue Fahrzeuggeneration soll in einer zwölfteiligen und später auch in einer siebenteiligen Version in großer Stückzahl beschafft werden.

Die zwölfteilige Version ist wie folgt aufgebaut: Steuerwagen (Endwagen) EW1 0812.0, Mittelwagen MW2 1812.0, Triebwagen TW3 1412.0, Speisewagen RW4 (ein nicht angetriebener Mittelwagen) 8812.0, Triebwagen TW5 6412.0, Mittelwagen MW6 9812.0, Triebwagen TW7 2412.0, Triebwagen TW8 2412.3, Mittelwagen MW9 4812.0, Triebwagen TW10 2412.5, Triebwagen TW11 2412.8 und Steuerwagen (Endwagen) EW12 5812.0. Der zwölfteilige ICE4 hat eine Gesamtlänge von etwa 346 Metern und ein Leergewicht von etwa 670 Tonnen. Als Höchstgeschwindigkeit ist 250 km/h vorgesehen. Die Traktionsleistung von 9.900 kW verteilt sich auf sechs Powercars (24 angetriebene Achsen in 12 Drehgestellen).
Letzte Änderung an dieser Seite: 2016-05-02 - 19:44:34
Bilderserien zu diesem Thema:
Bilder aus anderen Serien übernommen (anklicken zum Vergrößern):

Bild: db08120025_bk1604110025.jpg - anklicken zum Vergrößern
Deutsche Bahn - 0812 002

ICE-Steuerwagen 93 80 0812 002-5 D-DB in Mannheim Hauptbahnhof auf Gleis 6, aufgenommen am 11. April 2016. Das Fahrzeug gehört zum Tz 9002, einem ICE4 in der zwölfteiligen Version.

Foto: Bernd Kittendorf (info@bernd-kittendorf.de)


Bilddatei: db08120025_bk1604110025.jpg

zum Seitenanfang...    nach oben